Kulturrat NRW begrüßt Änderungen des Urhebervertragsrechts und des Verwertungsgesellschaftengesetzes

Kulturrat NRW begrüßt Änderungen des Urhebervertragsrechts und des Verwertungsgesellschaftengesetzes

16.12.2016 Der Kulturrat NRW begrüßt die Änderungen des Urhebervertragsrechts und des Verwertungsgesellschaftengesetzes vom 15. Dezember und die damit einhergehende schnelle Reaktion des Gesetzgebers auf das Urteil des Berliner Kammergerichts in Sachen GEMA und Musikverlage. Die Änderungen schaffen Klarheit und stellen

Bericht über die Großgruppenkonferenz zum Kulturförderplan 2016–2018

Bericht über die Großgruppenkonferenz zum Kulturförderplan 2016–2018

  Recklinghausen, 30.¬31. Oktober 2015 Das Kulturfördergesetz für Nordrhein-Westfalen sieht die Aufstellung eines Kulturför­derplans (§§ 22, 23 KFG) vor. Das zuständige Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW organisiert diese Aufstellung mit partizipativen Elementen. Mit freischaffenden Künstlerinnen und